Drehstart für München-Tatort "Der Wüstensohn"

Neuer Fall für Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, links) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts).

@ BR/Heike Ulrich

Neuer Fall für Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl, links) und Ivo Batic (Miroslav Nemec, rechts).
20.03.2014 · von

In der letzten Woche haben in München und Umgebung die Dreharbeiten zum neuen Tatort "Der Wüstensohn" begonnen. Franz Leitmayr und Ivo Batic geraten dabei mit dem Sohn des Emirs von Kumar in Konflikt.

Tausend und eine Nacht in München

Ein Sportwagen rast durch München, überfährt alle roten Ampeln und durchbricht eine Polizeisperre. Am Steuer sitzt Nasir Al Yasaf (Yasin el Harrouk), der junge, reiche und gut aussehende Sohn des Emirs von Kumar. Auf dem Beifahrersitz liegt die Leiche seines Freundes Karim (Janbaz Masoud). Als Wirtschaftsattaché genießt Nasir vollen diplomatischen Schutz. Daher sind den beiden Hauptkommissaren Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) und Ivo Batic (Miroslav Nemec) bei ihren Ermittlungen zunächst die Hände gebunden. Sie dürfen nichts. Nicht einmal Nasir als Hauptverdächtigen befragen, wenn der nicht will. Geschweige denn den Wagen polizeilich untersuchen. Als Diplomatenfahrzeug ist der Fundort der Leiche exterritoriales Gebiet. Batic und Leitmayr stoßen in diesem Fall an die Grenzen ihrer polizeilichen Möglichkeiten...

 

Ferdinand Hofer ist zum zweiten Mal als Assistent Kalli Hammermann dabei, in weiteren Rollen spielen unter anderem Samir Fuchs und Wilson Gonzalez Ochsenknecht mit. Das Drehbuch zum Tatort "Der Wüstensohn" verfassten Alex Buresch und Matthias Pacht, Regie führt Rainer Kaufmann. Die Ausstrahlung im Ersten ist für Dezember 2014 geplant.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de