Drehstart für Leipzig-Tatort "Die Wahrheit stirbt zuerst"

Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) versuchen im Leipzig-Tatort "Die Wahrheit stirbt zuerst" den Tod eines kleinen Mädchens aufzuklären.

© MDR/Saxonia Media/Junghans

Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) versuchen im Leipzig-Tatort "Die Wahrheit stirbt zuerst" den Tod eines kleinen Mädchens aufzuklären.
12.02.2013 · von

Ein totes Kind und eine hartnäckige BKA-Ermittlerin stehen im Mittelpunkt des nächsten Tatortes aus Leipzig. Neben Simone Thomalla und Martin Wuttke ist auch Katja Riemann dabei.

Bereits zum zweiten Mal starten die Dreharbeiten am Leipzig-Tatort "Die Wahrheit stirbt zuerst". Martin Wuttke alias Andreas Keppler brach sich im Oktober während des ersten Anlaufes das Wadenbein, deswegen mussten die Aufnahmen abgebrochen werden. Am Mittwoch, dem 13. Februar, geht es nun weiter.

Katja Riemann als Gaststar im Tatort

Die Story: Die kleine Amelie wird tot an einem See aufgefunden. Alles deutet daraufhin, dass ihr Vater Peter Albrecht das Mädchen umgebracht hat, weil sie mit ihrer Mutter und deren neuen Lebensgefährten Johannes Bittner nach Kairo ziehen sollte. Doch bald darauf wird der leibliche Vater mit aufgeschnittenen Pulsadern gefunden, Eva Saalfeld (Simone Thomalla) versucht ihm sogar mit einer Blutspende das Leben zu retten.

Während Saalfeld und Keppler diese Spur verfolgen, taucht BKA-Ermittlerin Linda Groner (Katja Riemann) auf. Sie versucht seit langer Zeit, Johannes Bittner krumme Geschäfte nachzuweisen. Stand die kleine Amelie Bittners Plänen im Weg und musste deshalb sterben? Linda Groner mischt sich nicht nur in die Arbeit des Leipziger Tatort-Teams ein, sondern sorgt auch noch privat für Turbulenzen. Sie war früher einmal mit Keppler liiert...

Die Dreharbeiten zu "Die Wahrheit stirbt zuerst" sollen bis zum 7. März dauern. Neben Thomalla, Wuttke und Riemann sind auch Anne Ratte-Polle, Bernhard Schir, Pasquale Aleardi, Matthias Brenner, Maxim Mehmet und viele andere dabei. Das Buch kommt von Andre Georgi, Harald Göckeritz und Regisseur Miguel Alexandre. Wann der Leipzig-Tatort ausgestrahlt werden soll, steht noch nicht fest.

Der nächste Einsatz von Eva Saalfeld und Andreas Keppler ist am 17. März 2013 mit dem Tatort "Schwarzer Afghane".

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de