Doppel-Dreh am Tatort Bremen

Gleich zwei neue Fälle für Nils Stedefreund (Oliver Mommsen) am Tatort Bremen.

© rbb/Radio Bremen/Jörg Landsberg

Gleich zwei neue Fälle für Nils Stedefreund (Oliver Mommsen) am Tatort Bremen.
15.08.2013 · von

Unter den Arbeitstiteln "Sunny" und "Alle meine Jungs" entstehen gerade in Bremen zwei neue Tatorte mit Inga Lürsen (Sabine Postel) und Nils Stedefreund (Oliver Mommsen). Ausgestrahlt werden sollen die beiden Filme im Frühjahr und Sommer 2014.

Zunächst laufen bis zum 11. September die Dreharbeiten für "Sunny". Darin werden Streifenpolizist David Förster (Christoph Letkowski) und seine Kollegin Anne Peters überfallen. Anne wird dabei verletzt, David jedoch verschwindet spurlos. Lürsen und Stedefreund schauen sich im Umfeld von David Förster um und entdecken so manche Ungereimtheit. Worauf hat sich der junge Beamte eingelassen? Das Buch zu "Sunny" stammt von Wilfried Huismann und Dagmar Gabler, Regie führte Florian Baxmeyer.

Korruption im Müll-Business

Auch beim zweiten Tatort "Alle meine Jungs" führt Baxmeyer Regie, das Buch stammt in dem Fall von Matthias Tuchmann, Boris Dennulat und Erol Yesilkaya. Die Dreharbeiten dazu starten am 12. September und sollen bis zum 11. Oktober abgeschlossen sein. In "Alle meine Jungs" verunglückt ein Müllwagen, am Steuer stirbt der Müllmann Maik Decker. Er war zuvor schwer verletzt mit dem schweren Fahrzeug geflüchtet. Was war passiert? Inga Lürsen und Nils Stedefreund ermitteln und stoßen auf eine Wand der Ablehung.  Niemand bei der Stadtreinigung scheint über den Tod des Kollegen erschüttert, außerdem ist bei dem Entsorger etwas faul. Ein mächtiger Hintermann scheint alle Fäden in der Hand zu halten und auch vor drastischen Methoden nicht zurückzuschrecken.

Sollten sich die Spar-Gerüchte um den Bremer Tatort bewahrheiten, könnte dies zunächst das letzte Doppelpack aus der Hansestadt sein. Und für die Fans des Bremer Duos offenbart sich beim Blick auf die Besetzungsliste eine kleine Enttäuschung: Antoine Monot Jr. ist nicht dabei, auch wenn er nach seinem Film-Tod als Leo Uljanoff angeblich als dessen Zwillingsbruder wieder auftreten sollte. Schade!

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de