"Das Haus am Ende der Straße": Letzter Tatort mit Joachim Król

Joachim Król dreht seinen letzten Tatort in Frankfurt.

© HR/Johannes Krieg

Joachim Król dreht seinen letzten Tatort in Frankfurt.
08.11.2013 · von

Nach dem Ausstieg von Nina Kunzendorf alias Conny Mey verkündete auch Joachim Król, nicht länger am Tatort Frankfurt ermitteln zu wollen. Nun starten unter dem Arbeitstitel "Das Haus am Ende der Straße" die Dreharbeiten für den letzten Tatort mit Frank Steier. Regie führt dabei Sebastian Marka, das Drehbuch haben Michael Proehl und Erol Yesilkaya geschrieben.

Steier auf Rache-Feldzug

Die Geschichte klingt nach spektakulärem Showdown: Während Steier eine Rountine-Befragung durchführt, stirbt ein kleines Mädchen durch einen Querschläger. Wer dafür verantwortlich ist, ist eindeutig. Dummerweise hat Steier den Abend zuvor wieder mal deutlich zu tief ins Glas geschaut, so dass seine Zeugenaussage nicht glaubhaft klingt. Der Täter Nico wird freigesprochen.

Frank Steier quittiert daraufhin den Dienst und macht eigenmächtig Jagd auf den Mörder. Er will "endlich wieder Held im eigenen Film sein" und verfolgt Nico mit vorgehaltener Pistole durch die halbe Stadt. Im letzten Moment lässt er von seinen Rache-Plänen ab, erfährt jedoch zufällig von einem Einbruch-Plan von Nico und zwei Komplizen.

Der nun ehemalige Kommissar lauert dem Trio auf und wird Zeuge, wie sie einen Hausbesitzer töten. Ein Nachbar hat alles gesehen und gerät deswegen seinerseits in Lebensgefahr. Steier will eingreifen, wird jedoch niedergeschlagen und gemeinsam mit zweien der Einbrecher eingesperrt.  Auch der Dritte im Bunde wird außer Gefecht gesetzt - von dem Nachbarn, der gerade noch wie ein Opfer wirkte, nun aber seinerseits einen perfiden Plan verfolgt.

Klingt nach einem würdigen Abschieds-Tatort für Frank Steier und Joachim Król mit jeder Menge Spannung. Die Episodenrollen spielen unter anderem Armin Rohde, Maik Rogge, Vincent Krüger ("Gute Zeiten, schlechte Zeiten"), Janina Schauer und Peter Kurth. Gedreht wird vom 9. November bis zum 14. Dezember in Frankfurt und Erlensee, ein Ausstrahlungs-Termin steht noch nicht fest.

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de