Buchvorstellung: "Tatort - Das Buch"

999 Fakten zum Tatort in einem Buch - wir haben es für Euch angelesen!

© tatort-blog.de

999 Fakten zum Tatort in einem Buch - wir haben es für Euch angelesen!
02.12.2014 · von

"999x Krimi, Kult und Kurioses" verspricht das neue Tatort-Buch des Moses-Verlages, das vor Kurzem zusammen mit vielen weiteren Fan-Artikeln erschienen ist. Tatort-Experte Francois Werner hat auf 176 Seiten Fakten rund um die Krimi-Reihe zusammengestellt, die in dem Buch locker aufgelistet werden. Das Buch lädt also eher zum Schmökern ein als zum konzentrierten Lesen – dafür kann man immer Neues und Spannendes darin entdecken. Die Fakten-Sammlung wurde von der Illustratorin Dorina Teßmann mit Portraits der Tatort-Kommissare und anderen Zeichnungen umrahmt. Dadurch - und durch das abwechslungsreiche Layout – kommt  jede Seite anders rüber.

"Tatort – Das Buch" deckt die gesamte Tatort-Geschichte ab, von der ersten Folge 1970 bis zu den geplanten Folgen der nächsten Monate. Die aufgezählten Fakten reichen dabei von Banalem (Nr. 448: "Anna Loos spielte jahrelang die Sekretärin Lissy Pütz der Kölner Kommissare Ballauf und Schenk") über Spannendes (Nr. 699: "Über den Berliner Tatort 'Tod im U-Bahnschacht' (1975) wütete der legendäre CSU-Politiker Franz Josef Strauß: 'Das ist ein Banditenfilm aus Montevideo mit Bordelleinlage'.") bis hin zu datenverliebten Statistiken (Nr. 229: "An einem 27. September wurde noch nie ein Tatort in Deutschland erstausgestrahlt, dafür wurde an dem Datum schon zwei Mal der Deutsche Bundestag gewählt").

 

Je nachdem, wie gut sich der Leser in der Tatort-Geschichte auskennt, sind die zusammengetragenen Infos mehr oder weniger neu. Einziger Wermutstropfen: Einige der 999 Fakten wirken, als ob der Autor noch krampfhaft weitere Details brauchte, um auf die magische Zahl zu kommen. Aber über Bekanntes oder vermeintliche "Füller" lässt sich schnell hinweglesen.

"Tatort - Das Buch" könnt Ihr hier kaufen! Weitere Bücher, DVDs und Tatort-Fan-Artikel gibt es auf unseren Shop-Seiten!

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de