Bis Ende 2015: So geht es nach der Tatort-Sommerpause weiter

So geht es nach der Sommerpause weiter: Der komplette Plan für 2015.

© ARD

So geht es nach der Sommerpause weiter: Der komplette Plan für 2015.
17.08.2015 · von

Endlich ist das Ende der Tatort-Sommerpause in Sicht. Wir verraten euch, mit welchen Fällen und Ermittlern es danach bis Ende 2015 weitergeht.

Am 6. September geht es wieder los: Die Tatort-Saison 2015/16 startet, wie sie aufgehört hat - in Luzern. Reto Flückiger und Liz Ritschard haben es in "Ihr werdet gerichtet" mit einem kaltblütigen Scharfschützen zu tun.

In der folgenden Woche, also am 13. September, steht der zweite Fall der neuen Frankfurter Kommissare auf dem Spielplan. Paul Brix und Anna Janneke schauen in "Hinter dem Spiegel" dem Treiben der Russen-Mafia in der Mainmetropole auf die Finger.

Am 20. September heißt es dann auch im Tatort "O' zapft is!". Münchens Kommissare Ivo Batic und Franz Leitmayr haben es in "Die letzte Wiesn" mit seltsamen Vergiftungsfällen auf dem Oktoberfest zu tun. Anfangs gerät Franz Leitmayr sogar selbst ins Visier der Ermittlungen!

Danach ist erst einmal zwei Wochen lang Tatort-Pause. Am 27. September und am 4. Oktober gibt es einen Polizeiruf 110-Zweiteiler mit den Teams aus Rostock und Magdeburg.

Hauptkommissar Thorsten Falke ist am 11. Oktober wieder für den Tatort Norddeutschland im Einsatz. Schade: Der Tatort "Verbrannt" ist der letzte Einsatz für seine Kollegin Katharina Lorenz. Aber eine adäquate Nachfolgerin ist schon gefunden.

Weiter geht es am 18. Oktober mit "Kollaps", dem nächsten Fall für das Quartett aus Dortmund. Hauptkommissar Faber und sein Team haben es mit Kokain in Bonbonpapier zu tun. Ein kleines Mädchen stirbt daran.

Stuttgart ist Schauplatz für den Tatort am 25. Oktober. In "Preis des Lebens" müssen Thorsten Lannert und Sebastian Bootz den Mord an einem Kinderschänder aufklären, der erst vor Kurzem aus dem Gefängnis entlassen wurde. Im Verdacht: die Eltern des Missbrauchsopfers.

Am 01. November wird in "Benutzt" ein Kölner Finanzberater ermordet. Der Tatverdächtige ist allerdings schon seit sechs Jahren tot. Ein schweres Rätsel für Max Ballauf und Freddy Schenk.

Hauptkommissar Frank Thiel darf am 08. November wieder in Münster ermitteln. Und da es in "Schwanensee" um einen unübersichtlichen Mordfall geht, kann natürlich auch Professor Boerne seine Finger nicht stillhalten und ermittelt eifrig mit.

Der zweite Einsatz des neuen Berliner Teams kommt am 15. November auf unsere Bildschirme. Nina Rubin und Robert Karow entdecken eine Leiche in einem Säurefass. Die Episode "Ätzend" führt sie in die Welt von illegal in Berlin lebenden Menschen.

Til Schweiger im Doppelpack: Zuerst darf er am 22. November in "Schwarzer Ritter" wieder in Hamburg auf die Jagd nach den fiesen Schergen des Astan-Clans gehen, am 29. November folgt dann gleich die Fortsetzung "Fegefeuer". Helene Fischer ist auch mit von der Partie.

Kein besinnlicher Nikolaus für die Münchner Kommissare. Am 06. Dezember sind Ivo Batic und Franz Leitmayr in "Einmal wirklich sterben" mit einem Mord an einer Frau konfrontiert. Ihr Freund liegt schwerverletzt daneben - doch der hat schon einmal einen Mord begangen.

Vorletzter Einsatz für das Team vom Bodensee: Am 13. Dezember bekommen es Klara Blum und Kai Perlmann in "Cote d'Azur" mit einem Mord und einem verschwundenen Baby zu tun.

Am 20. Dezember ist Tatort-Pause, denn an diesem Sonntag gibt es einen neuen Polizeiruf 110 aus Brandenburg.

Die Besetzung des Weihnachts-Tatorts am 26. Dezmeber steht noch nicht endgültig fest. Ursprünglich war der Fall "Heimatfront" mit Charlotte Lindholm aus Hannover angesetzt, doch das ist noch nicht definitiv bestätigt.

Schon einen Tag später, am 27. Dezember kehrt Felix Murot vom LKA Wiesbaden zurück auf den Bildschirm. In "Wer bin ich" dreht Schauspieler Ulrich Tukur gerade seinen eigenen Tatort, als er selbst zum Verdächtigen wird. Höchstspannung und -verwirrung vorprogrammiert!

Damit geht das Tatort-Jahr 2015 zu Ende. Doch schon am 01. Januar 2016 erwartet uns das nächste Highlight: Mit "Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" sendet die ARD die langersehnte Fortsetzung des Kieler Grusel-Tatorts "Borowski und der stille Gast".

Sollte es doch noch Änderungen an dieser Planung geben, erfahrt ihr es natürlich sofort hier bei uns im Tatort-Blog!

Kommentare

 > 
Tatort-Blog.de